Fastelovendszoch trotzt dem Sturm

Am Rosenmontag, den 8.2.2016 pünktlich um 14:11 Uhr setzte sich in Freckwinkel der Fastelovendszoch des Bürgervereins Uthweiler in Bewegung. Während in Mainz und Düsseldorf der Rosenmontagszug aufgrund einer Sturmprognose ausfiel, trotzen die Jecken in Uhtweiler der Vorhersage – und sollten Recht behalten. Windig, aber nicht stürmisch präsentierte sich das Wetter, als mit drei Fußgruppen, zwei Karnevalswagen und über 100 Jecken der Lindwurm für drei Stunden durch die Haupt- und Nebenstraßen von Uthweiler zog.

Einige Einwohner hatten wieder vor ihren Häusern kleine „Altärchen“ aufgebaut und boten den Zugteilnehmern reichlich feste und flüssige Nahrung an. Neben frischgebackenen Reibekuchen, schmackhaften Eintöpfen, heißen Würstchen, belegten Broten, Frikadellen und vielem mehr wurden Limo, Cola, Kölsch und auch hochprozentige Köstlichkeiten angeboten.

Der strahlende Sonnenschein und die gute Verpflegung sorgten so für eine ausgelassene und heitere Stimmung unter den Zugteilnehmern. So gestärkt wurde der Zugabschluss dann wieder in der Festhalle Neuenfels gefeiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.