Uthweiler Karneval – Jecke feiern ausgelassen auf der Bürgersitzung

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr in der neuen Festhalle Neuenfels in Uthweiler wurden in diesem Jahr einige aus der Erfahrung gesammelte Verbesserungen umgesetzt.

Das „Foyer“ mit der Essen- und Getränkeausgabe wurde umgestaltet, der Hallenzugang wurde verändert, die Wärmedämmung der Halle in Teilbereichen verbessert und der gesamte Veranstaltungsraum mit Teppichboden ausgelegt.

Unter diesen verbesserten Randbedingungen startete dann am Freitag, dem 29.01. in einer ausverkaufen Halle die traditionelle Bürgersitzung unter bewährter Leitung von Präsident Werner Krämer mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm.

Nach der Proklamation des diesjährigen Kinderprinzenpaares Roman II und Lena I durch Bürgermeister Wirtz startete das Sitzungsprogramm mit Vorträgen von Büttenrednern aus den eigenen Reihen, Tanzcorps und Musikgruppen aus den näheren Umgebung, die altbewährte und neue Stimmungslieder zum Besten gaben. Der Auftritt der Narrenzunft Oberpleis mit Prinzenpaar, Elferrat, Blau-Weiße-Funken und der Regimentskapelle war einer der Höhepunkte der Sitzung und begeisterte das Publikum auch noch zu vorgerückter Stunde. Mit einem Medley aus den vergangenen 15 Auftritten kehrte der UDC (Uthweiler Dance Companie) nach einen Jahr Pause wieder auf die Bühne zurück. Zum Finale beendete die Gruppe „Spökes“ mit stimmungsgeladenen Karnevalshits die Sitzung nach Mitternacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.