Feuerwehr Königswinter übt den Ernstfall

Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Uthweiler fand am Samstag, den 19.12. eine große Übung statt. Den gesamten Tag über trainierten kleinere Einheiten für den Ernstfall. In einem speziell ausgerüsteten Truckanhänger wurden für einzelne Löschtrupps Brand- und Rettungssituationen nachgestellt. Im Fokus des Trainings stand dabei die Situationseinschätzung, Löschtechnik und Teamzusammenarbeit. Diese Schulungen werden jährlich wiederholt, da ein besonnenes und rasches Eingreifen verbunden mit der richtigen Löschtechnik Leben retten kann. So wurden für die aus dem gesamten Gemeindegebiet kommenden Feuerwehren Situationen wie ein Wohnungsbrand mit einem Bett in Flammen nachgestellt, oder das Herabsteigen in enge Treppenhäuser bei starker Rauchentwicklung. Was für die Zuschauer von aussen harmlos wirkte bis auf ein bisschen Qualm an der Tür, stellte jedoch eine große Herausforderung dar und schulte die Aktiven der Feuerwehren beispielsweise auch im Aushalten der extremen Hitze nah am Brandherd.

Auch wenn wir hoffen, dass das Weihnachtsfest ohne Wohnungsbrände friedvoll verläuft, möchten wir doch an dieser Stelle ganz herzlich den Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Uthweiler für Ihr Engagement zu unserem Schutze danken.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.